Drehsitze

DREHSITZE VORNE

Die Umrüstung gibt den Sitzen plötzlich eine doppelte Funktion. Sie können nun auch bequem benutzt werden wenn man nicht auf der Straße hinter dem Lenkrad sitzt. Durch die Drehfunktion zeigen die vorderen Sitze in den Fahrzeuginnenraum und können dann je nach Aufbau des Campers als Esstischstuhl oder als Aufstieg zum Dachzelt verwendet werden.

Um Kosten zu sparen verwenden wir die bereits verbauten Sitze weiter und montieren nur eine Drehkonsole zwischen Sitzbefestigung und dem eigentlichen Sitz. 

Einbauhinweise und Voraussetzungen:

Wie verbauen eine Drehkonsole, um die Sitze vorne zu Drehsitzen umzurüsten.

Dabei ist wichtig, dass vorne bereits zwei Einzelsitze verbaut und im Fahrzeugschein eingetragen sind. Bei Fahrzeugen, die vorne auf der Beifahrerseite eine 2-er Sitzbank verbaut haben, können wir nur den Fahrersitz zum Drehsitz umrüsten.

Sowohl beim Fahrersitz, als auch beim Beifahrersitz muss die Sitzkonsole mindestens 190 mm hoch sein.

Damit sich der Fahrersitz drehen lässt muss ein abklappbarer Handbremshebel verbaut werden (siehe Bild). Das ist im Gesamtpreis für den Fahrersitz bereits berücksichtigt.

Der umgerüstete Drehsitz muss anschließend noch vom TÜV abgenommen werden – das ist ebenfalls im Preis mit inbegriffen.

Aktuell rüsten wir nur beim Crafter ab Baujahr 2017 die Sitze zu Drehsitzen um. 

ZUM TERMIN
Preis Fahrersitz

1.050,00€             1.200,00€

inkl. Drehkonsole, abklappbarer Handbremshebel, Montage, TÜV-Abnahme

Preis BEIFahrersitz

650,00€             750,00€

inkl. Drehkonsole, Montage, TÜV-Abnahme

Preis Fahrersitz

1.050,00€             1.200,00€

inkl. Drehkonsole, abklappbarer Handbremshebel, Montage, TÜV-Abnahme

Preis BEIFahrersitz

650,00€             750,00€

inkl. Drehkonsole, Montage, TÜV-Abnahme